Randlocher
Wolcen Lords of Mayhem Screenshot Blitz Dungeon

Wolcen: Lords of Mayhem – Patch 0.5 und neue Spielwelt!

Wolcen: Lords of Mayhem hat gestern ein großes Update mit einer vollständig neuen Spielwelt spendiert bekommen. Außerdem haben neue Monster, neue Animationen, neue Sounds und auch ein paar neue Gegenstände ins Spiel gefunden.

Wolcen: Lords of Mayhem sieht nicht nur wunderschön aus, nein, es bietet mit dem letztem Update auch eine Menge Inhalt und auch ein paar neue Bugs. Es ist jetzt ein Teil des 1. Aktes spielbar und auch neue Portraits für die Gespräche lassen sich gelegentlich auffinden. Ich habe den Patch 0.5 gerade ein wenig angespielt und bin sehr angetan. Das Spiel macht jetzt noch mehr Spaß und bietet noch mehr fürs Geld. Lasst euch von negativen Reviews auf Steam nicht beeinflussen. Wolcen ist aktuell ein gutes Spiel. Ich verspreche euch aber, dass es ein großartiges Spiel in dem Genre wird, sobald es fertig ist!

Hier die wichtigsten Neuerungen:

  • Eine komplett neue Spielwelt. Diese wird jetzt stetig erweitert.
  • Neue Quests (spielbare Quests des 1. Aktes, noch unvertont!). Nebenquests sollen später implementiert werden.
  • Viele neue Charakter. Freundlich und feindlich.
  • Bugfixes; das Spiel läuft jetzt wesentlich runder.
  • Neue Sounds und Effekte.
  • Neue Quest-Popups mit Rewards.
  • Nebel des Krieges für die Minimap und bessere Icons.
  • Neue Keller (sind noch alle gleich, aber mit ner Kiste und viel Loot!)
  • Kleine Zwischensequenzen (sehen wirklich sehr cool aus!)
  • uvm.

Aufgefallene (größere) Bugs:

  • Beim Betreten von Kellern kann es zu Problemen kommen. Keine Probleme die vom Spielen abhalten. Aber mir sind dort ein paar Fehler aufgefallen, die den Spielfluss ein wenig gestört haben.
  • Zauber können unendlich weit schießen, sofern der Gegner gesichtet wird. Manchmal auch ohne Sichtkontakt. Das ist an sich eine coole Sache, aber sicherlich nicht gewollt.
  • Die Hitboxen stimmen nicht ganz überein. Das stört gelegentlich im Nahkampf, weil man die Gegner nicht treffen kann.
  • Der Angriff bei dem man aus dem Himmel kommt sorgt gelegentlich dafür, dass man im Gegner festhängt.
  • Im neuem Schneegebiet kommt es zu Abstürzen. Zumindest ist mir das passiert.
Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es mich wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Klicke einfach auf eine Schaltfläche. Das hilft mir mich zu verbessern und sorgt für ein wenig mehr Schreibmotivation.
Ja
Nein
Bereitgestellt von Devhats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.