Randlocher
Diablo 3 Inhalte des Totenbeschwörer Packs

Diablo 3: Inhalt des Totenbeschwörer-Packs bekanntgegeben!

Gestern gab Blizzard die Inhalte mit Bildern(!) des Totenbeschwörer-Packs für Diablo 3 bekannt. Neben dem Totenbeschwörer selbst, 2 Truhenfächern und Charakterplätzen, gibt es auch Flügel, eine Flagge und einen neuen kleinen Gefährten.

Was ist denn jetzt alles in dem Pack?

Aktuell sind folgenden Dinge neben dem Totenbeschwörer und seinen Sets bekannt: Die Schwingen des Kryptwächters, die meiner Meinung ein bisschen nach den Flügeln von Kerrigan aus Star Craft 2 ausschauen. Der kleine „Halb geformter Golem“ Gefährte und optische Details wie eine Flagge (für den Rücken), Verzierungen für die eigene Flagge und einem neuem Portraitrahmen.

Insgesamt ist das alles eine coole Sache. Trotzdem gibt es noch keine Informationen darüber, wann das Pack erscheint und wie teuer das überhaupt wird. Demnach kann man auch noch nicht sagen, ob sich der Inhalt für den Preis (den wir ja nicht kennen) lohnt.

Wenn ihr den Totenbeschwörer selbst testen wollt, müsst ihr euch den Public Testrealm Client herunterladen und auf eine Einladung von Blizzard warten. Bevorzugt werden Spieler, die aktiv Diablo 3 spielen. Wenn du also nur gelegentlich (so wie ich) reinschaust, dann wird das nichts mit der Einladung. Leider.

Den vollständigen Beitrag von Blizzard, sowie die Quelle der Bilder findet ihr hier: Werft einen Blick auf die Extras im Totenbeschwörer-Pack!

Hat dir der Beitrag gefallen?
Lass es mich wissen, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Klicke einfach auf eine Schaltfläche. Das hilft mir mich zu verbessern und sorgt für ein wenig mehr Schreibmotivation.
Ja
Nein
Bereitgestellt von Devhats

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.